Dienstag, 1. August 2017

[Neuerscheinungen] Sternensand Verlag

Ich muss euch unbedingt zeigen, welche tollen Bücher dieses Jahr noch beim Sternensand Verlag erscheinen.

http://www.sternensand-verlag.ch


August

Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:Die Suche nach der Elfenprinzessin hat Maryo Vadorís nach Karinth gebracht. In ein Land, das voller Geheimnisse und Mythen ist und dessen Kultur sich stark von Maryos Heimat unterscheidet. Eigentlich will der selbstbewusste Elf nur seine Aufgabe erfüllen und so rasch wie möglich die Rückreise antreten. Aber die Prinzessin ist schwer zu finden, da sie in die Hände eines legendären Sklavenhändlers gefallen ist. Außerdem stößt Maryo auf eine uralte Prophezeiung, die sein Schicksal besiegeln könnte. Und dann lassen die Götter seinen Weg auch noch ausgerechnet mit einem Volk kreuzen, das Elfen abgrundtief hasst: den Amazonen von Karinth.
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html) 


Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
Eine Liebe, die sich über jedes Hindernis hinwegsetzt.
Eine Liebe, die unter die Haut geht.
Eine Liebe, die keine Grenzen kennt.
Wörter, Zahlen und Sätze zieren Annas Körper. Dort, wo niemand sie sieht. Unauslöschbar sind sie in ihre Haut geritzt. Sie bleiben für immer und verschwinden nicht einfach wie ihr Vater, der ihre Mutter für eine Jüngere verlassen hat.
Yasin kommt aus dem Kosovo. Wie viele Flüchtlinge sucht er in Deutschland Schutz, in der Hoffnung auf ein neues, sicheres Leben. Er spricht fließend Deutsch und trotzdem hört ihm niemand zu. Niemand sieht ihn.
Bis er Anna begegnet. Das traurige und verschlossene Mädchen ist der erste Mensch, der ihn als Person und nicht nur als Flüchtling sieht.
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html)
 
 
September
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
»LOVE IS LOVE«
Die siebzehnjährige Sam will nur eins in ihrem Leben: glücklich sein. Doch wenn sie in den Armen ihres Freundes Robin liegt, ist sie ganz und gar nicht glücklich. Es fühlt sich falsch an. Unvollständig. Erst als die neue Schülerin Romy wie ein Wirbelwind nicht nur ins Klassenzimmer, sondern auch in Sams Leben platzt, sind da mit einem Mal die Gefühle, die sie sich bei Robin so sehnlich gewünscht hat. Die sich richtig anfühlen und vor denen Sam sich dennoch fürchtet. Es kann doch nicht sein, dass sie sich ausgerechnet in eine Frau verliebt! Oder doch? Und selbst wenn - hat diese Liebe überhaupt eine Chance in einer Welt voller Intoleranz, Vorurteilen und Tabus?
Eine Geschichte über ein Coming-out und die ganz große Liebe.
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm- 2017.html)
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
In einer Welt, in der Menschen zu wilden Bestien - sogenannten Noahs - mutieren, zählt für die siebzehnjährige Cassidy nur, ihre kranke Schwester zu beschützen. Als sie dabei von einem Noah gebissen wird, bleiben ihr noch genau dreißig Tage, eh sie selbst zu einem Monster wird. Nur mit der Hilfe des Rebellen Daniel hat sie eine Chance, rechtzeitig Medizin zu beschaffen. Aber wer hilft schon einer tickenden Zeitbombe, deren kleinste Berührung zur eigenen Ansteckung führen kann?
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html)  
 
 
Oktober
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
Am Tag ein Schwan, in der Nacht ein Mensch, gefangen an einem einsamen See mitten im Wald. Das ist das Schicksal der verwunschenen Prinzessin Estelle. Es erscheint ihr aussichtslos, den Fluch zu brechen. Der Sinn der rätselhaften Worte auf einem geheimnisvollen Pergament, das der einzige Schlüssel ist, bleibt ihr verborgen. Erst als der junge Jäger Ayden am Schwanensee auftaucht, erhält sie neue Hoffnung. Womöglich gelingt es mit seiner Hilfe, das Rätsel zu lösen und den Weg zu beschreiten, der Estelles Dasein als Schwanenprinzessin beenden könnte? Doch was wird dann aus ihren Schwestern, die ebenfalls von einem Fluch befallen zu sein scheinen?
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html)
 
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
Mia ist sechzehn und hat diese seltsame Gabe. Sie kann Gefühle lesen und jeden Menschen in ihrer Umgebung sofort als Neider oder Lügner entlarven. Was sich nützlich anhört, ist im Alltag eine Bürde. Mia ist eine Einzelgängerin, die mit erschreckender Regelmäßigkeit gegen Straßenlaternen läuft, weil sie sich unter vielen Menschen kaum konzentrieren kann. Als sie sich eines Tages verfolgt fühlt, beginnt eine Verkettung seltsamer Zufälle, die ihr Leben aus der Bahn werfen. Da sind auf einmal dieses Monster und der Junge mit dem Bogen über der Schulter, der für einen Helden viel zu viel flucht. Als am nächsten Tag auch noch der schönste Mann der Welt bei ihr zu Hause auftaucht und sie bittet, auf sein Internat zu wechseln, steht fest, dass bald nichts mehr so sein wird wie früher. Vielleicht gibt es sogar Engel und Dämonen, aber das kann Mia nur herausfinden, wenn sie sich auf ihr Schicksal einlässt und eine Ausbildung zur Wächterin beginnt.
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html) 
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
Der Kampf gegen Astaras hat unzählige Lücken in den Reihen des Ordo Equester hinterlassen. Abschied zu nehmen, fällt schwer, ebenso wie der Alltag. Dieser präsentiert sich Mia als endlose Abwärtsspirale aus Depression und Apathie. Raphaels Wellen färben die Dunkelheit in ihr grau und lassen sie wieder Luft bekommen. Aber nur Keons Leuchten und der Orden in Florenz sind hell genug, um sie zurück ins Leben zu führen. Angeschlagen und auf der Suche nach etwas, das die Leere in ihr füllt, widmet sich Mia ihrem Wächterdasein. Es spielt keine Rolle, ob die Konflikte, in die sie sich einmischt, eine Nummer zu groß für sie sind, denn zuzusehen, wie Conans Zirkel von radikalen Anschlägen heimgesucht wird, ist keine Option. Dass jemand anderes ihre Hilfe viel dringender braucht und dieser Konflikt die Mauern des Ordens in ihren Grundfesten erschüttern könnte, begreift Mia erst sehr spät und fasst einen gewagten und schicksalsträchtigen Entschluss.
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html)
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
Fünf Jahre sind ins Land gezogen, seit das Chaos Mias Leben aus der Bahn geworfen hat. Sie ist reifer geworden, stärker, aber manche bezeichnen sie auch als verbissen und gewissenlos – mittlerweile kennt jeder die Geschichte der berühmten Wächterin. Abseits der umstrukturierten Ordensmauern folgt Mia seit Langem ihrem eigenen Weg und legt all ihre Hoffnung in die letzten Worte Gottes, die entweder der rettende Silberstreif am Horizont oder aber Schall und Rauch sind. Ein Heilmittel für das Virus finden, nichts anderes will Mia, aber der Orden und die Zirkel rüsten sich plötzlich für einen Krieg, den sie um jeden Preis verhindern will. Dass Mias Existenz und die der ganzen Welt am seidenen Faden hängt, erkennt sie erst, als es beinahe zu spät ist.
(Quelle: http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html) 
 
Bildquelle und Infos: *HIER*
Klappentext:
Engel, Dämonen, Himmel und Hölle – all das kennt Lia, zumindest in der Theorie. Sie wurde auf ein Schicksal vorbereitet, das sich vielleicht nie erfüllt, aber ihr Wissen um die Geheimnisse dieser Welt hilft ihr, als ihr plötzlich eine neue Bestimmung zuteilwird. Sie erwacht als Wächterin, auserwählt, die Menschen zu beschützen und Teil eines uralten Ordens zu werden, der nicht weniger von ihr fordert, als sich voll und ganz ihrer neuen Aufgabe zu verschreiben.
Als wäre all das nicht genug, kämpft Lia plötzlich auch mit Gefühlen, die ihr fremd sind. Und das, obwohl sie mit ihrer empathischen Gabe eigentlich gut auf die Liebe vorbereitet sein müsste …
(Quelle:  http://www.sternensand-verlag.ch/programm/programm-2017.html)
 
 
Sind da nicht wirklich ganz tolle Bücher dabei? Ich glaub, ich sollte schon mal anfangen zu sparen 😁😉

Kommentare:

  1. Hallo Monika,

    diesen Verlag habe ich noch gar nicht gekannt, aber es sind richtig tolle Bücher dabei!
    Am besten gefällt mir Countdown to Noah.
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hey Moni,

    da sind ein paar interessante Bücher dabei. Vor allem „Über alle Grenzen“ spricht mich ja total an. Naja und das neue Buch von Fanny Bechert ist eigentlich auch ein Muss ^^°

    Hnnn….und da kommt noch was von Regina Meissner. Da vergrößert sich wohl meine WuLi noch ein bisschen :D

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Hi Moni,

    das sind ja superinteressante Bücher dabei! Ich habe den Verlag nicht so auf dem Schirm, aber wie es aussieht muss ich das schnell ändern. "Über alle Grenzen" und "Schwanenfeuer" hören sich toll an!

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen